Zum vierten Mal traf sich am 8. Februar 2017 die Franchise-Wirtschaft beim Franchise Matching Day (FMD) – in diesem Jahr eingebettet in die etablierte Frankfurter Gründermesse „AUFSCHWUNG, Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen“. „Die Kooperation hat sich für die Franchise-Szene ausgezahlt“, so Veranstalterin Carina Felzmann https://www.xing.com/profile/Carina_Felzmann, Geschäftsführerin der Agentur Cox Orange. „Unser Ziel war, mehr Gründungsinteressierte mit dem Thema Franchising zu erreichen und das ist uns mit 1.500 Besuchern gut gelungen.“
Die 38 präsentierten Franchisekonzepte kamen aus unterschiedlichen Ländern. So stammten aus Deutschland u.a. fitbox, Kochlöffel, Linde Gas und Schmid Küche, aus Amerika McDonald´s, Mobile Outfitters, Subway, Cinnabon, aus Österreich kamen Burgerista und AIS, aus Spanien Party Fiesta, um nur einige zu nennen. Die anwesenden Branchen repräsentierten auch die Vielfalt im Franchising: Fitness & Beauty, Immobilien, Betreuung, Handel, Systemgastronomie und Dienstleistungen. Consulter wie der Deutsche Franchise Verband, die Anwaltskanzleien Niklas und DWF, sowie das Beratungsunternehmen SYNCON International Franchise Consultants ergänzten den Marktplatz.
Highlevel Lernformate wie das „Franchise-World-Café“, wo der Besucher den Weg zum erfolgreichen Franchisenehmer in einer Stunde durchläuft, zeichnen den Franchise Matching Day ebenso aus, wie die Fachvorträge über Franchising und das Netzwerken innerhalb der Szene.
Bei den 50 geführten Gesprächen mit Besuchern (28 Männer, 22 Frauen) zeigte sich folgendes Bild: Direkt aus Frankfurt kamen nur 15% der Besucher, 13% fanden den Weg aus Wiesbaden zum FMD, jeweils 5% aus Darmstadt und Kassel, der Rest kam aus anderen Regionen Deutschlands.
Die Hälfte der Befragten gaben an, angestellt zu sein, 21% zählten sich zu den Studierenden es folgte danach die Gruppe der Unternehmer. Altersmäßig führte die Gruppe der 30 – 40Jährigen vor den 50+.
So in der Wirtschaft von Disruption gesprochen wird, ändern sich offenbar Werte nicht in gleichem Ausmaß: Danach befragt ist für Frauen mit 23% die Sicherheit im Beruf am wichtigsten, gefolgt von 19% gutem Betriebsklima. Männer hingegen wünschen sich zu 19% Eigenständigkeit und gute Bezahlung (13%).
Gefragteste Branche ist die Gastronomie mit 27% vor den Dienstleistungen mit 25%.
Erfreulich für den Franchise Matching Day: immerhin 71% meinten, ihr Wissen über Franchising durch diesen Tag erweitert zu haben. Allerdings zieht es derzeit nur ein Viertel der Befragten in Erwägung, Franchise-Partner zu werden. Nachdem 75% jedoch meinten, den FMD wieder besuchen zu wollen, könnte die Idee des Franchisings auch bei den Besuchern der Gründermesse Aufschwung noch weitere Kreise ziehen.