Erste Gründerwettbewerb 2017

Erste Gründerwettbewerb 2017
Gründer, bei denen innovative Informations- und Kommunikationstechnik zentraler Bestandteil des Produkts oder der Dienstleistung ist, sollten sich ab sofort bis spätestens 31.3.2017 am Gründerwettbewerb Digitale Innovationen beteiligen.
 
Außerdem prämiert das BMWi mit dem Sonderpreis Fintech das beste Gründungskonzept zu IT-basierten Finanztechnologien. Der Sonderpreis beträgt 10.000 Euro.
 
Die Gründung darf noch nicht erfolgt sein, bzw. max. 4 Monate zurückliegen. In zwei Ausschreibungsrunden werden jährlich bis zu sechs Hauptpreise zu je 32.000 Euro und bis zu 15 weitere Preise zu je 7.000 Euro vergeben. 7.000 Euro der Fördersumme werden sofort ausgezahlt. Die Auszahlung der weiteren 25.000 Euro ist an die Unternehmensgründung in Form einer GmbH oder einer AG gebunden. Alle Preisträger erhalten neben dem Preisgeld ein umfangreiches Coaching und Qualifizierungspaket. Zur Teilnahme am Ideenwettbewerb werden Ideenskizzen von bis zu 15 Seiten erwartet.

Franchise-Systems Hot Rod Fun wächst auf über 15 Standorte

Aus dem 2012 gegründeten Lizenzsystem Hotrod Citytour ging vergangenes Jahr das Franchise-System Hot Rod Fun hervor.  Bereits vor über zehn Jahren entwickelte Maik Wenckstern motorisierte Miniflitzer, die den Charme von Oldtimern und Seifenkisten vereinen ...

> mehr lesen

Café Röstzeit eröfnet ersten Franchise-Standort

2009 machte in Düsseldorf die erste Kaffeerösterei Röstzeit auf. 2016 folgte der zweite Standort in Hilden. Jetzt eröffnet das Gastronomie-Konzept welches auf Nachhaltigkeit und Geschmack setzt, den ersten Franchise-Standort. Röstzeit-Gründer Jörg Plümacher ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK