Die strategische Insolvenz für den Neustart

Ein gut umschriebener Artikel der Gründerszene wenn´s mal mit der Gründung oder dem eigenen Unternehmen schief gehen sollte. Der Artikel gibt Tipps wie man sich, seine Mitarbeiter und Investoren doch noch vor dem Ende retten kann, bzw. wie ein Neuanfang aussehen kann.

  • Die Insolvenzordnung verlangt, dass die Geschäftsführer umgehend einen Insolvenzantrag stellen, wenn ein Insolvenzgrund vorliegt.
  • Die alten Gesellschafter verlangen bis zur letzten Minute für den Erhalt ihrer Anteile zu kämpfen.
  • Die Gläubiger wollen möglichst alle Verbindlichkeiten bezahlt bekommen.
  • Die Arbeitnehmer erwarten, dass das Unternehmen mit möglichst vielen Arbeitsplätzen erhalten bleibt.
  • Die neuen Gesellschafter wollen das Unternehmen am liebsten umsonst erwerben.

http://www.gruenderszene.de/allgemein/strategische-insolvenz-neustart-startup-krise

Franchise-Systems Hot Rod Fun wächst auf über 15 Standorte

Aus dem 2012 gegründeten Lizenzsystem Hotrod Citytour ging vergangenes Jahr das Franchise-System Hot Rod Fun hervor.  Bereits vor über zehn Jahren entwickelte Maik Wenckstern motorisierte Miniflitzer, die den Charme von Oldtimern und Seifenkisten vereinen ...

> mehr lesen

Café Röstzeit eröfnet ersten Franchise-Standort

2009 machte in Düsseldorf die erste Kaffeerösterei Röstzeit auf. 2016 folgte der zweite Standort in Hilden. Jetzt eröffnet das Gastronomie-Konzept welches auf Nachhaltigkeit und Geschmack setzt, den ersten Franchise-Standort. Röstzeit-Gründer Jörg Plümacher ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK