Ein lesenswerter Artikel mit einem sehr guten Fazit

Ein lesenswerter Artikel mit einem sehr guten Fazit

Der Eindruck, beim Franchising könne man keine eigenen Ideen und Vorstellungen umsetzen, sollte nach dem Lesen der obigen Punkte verflogen sein. Vor allem auf der persönlichen Ebene kann ein Unternehmer mit Kundenverständnis und cleverem Auftritt seinen eigenen Standpunkt setzen. Franchise gestattet es, der eigene Chef mit einer fremden Marke zu sein. Sowohl bei Werbung und Innovationen, im Kontakt mit den Kunden und bei der Mitarbeiterauswahl und dem Gestalten des Betriebsklimas kann der Franchisenehmer individuell und innovativ wirken. Der Verfasser hat recht wenn er schreibt, das Franchise nicht nur aus McDonalds und der x-te Filiale von irgendeiner Kette besteht, doch lesen Sie selbst, welche Möglichkeiten Franchisepartner haben.

Franchise-Systems Hot Rod Fun wächst auf über 15 Standorte

Aus dem 2012 gegründeten Lizenzsystem Hotrod Citytour ging vergangenes Jahr das Franchise-System Hot Rod Fun hervor.  Bereits vor über zehn Jahren entwickelte Maik Wenckstern motorisierte Miniflitzer, die den Charme von Oldtimern und Seifenkisten vereinen ...

> mehr lesen

Café Röstzeit eröfnet ersten Franchise-Standort

2009 machte in Düsseldorf die erste Kaffeerösterei Röstzeit auf. 2016 folgte der zweite Standort in Hilden. Jetzt eröffnet das Gastronomie-Konzept welches auf Nachhaltigkeit und Geschmack setzt, den ersten Franchise-Standort. Röstzeit-Gründer Jörg Plümacher ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK