Gastronomie-Franchise-System Hans im Glück mit neuem Angebot

20.03.2019
Gastronomie-Franchise-System Hans im Glück mit neuem Angebot

Wie das Unternehmen mitteilt, bietet Hans im Glück jetzt in knapp 50 Restaurants einen Insektenburger namens „Übermorgen“ an -  zunächst für sechs bis acht Wochen. Laut Hans im Glück soll es sich dabei um „keinen PR-Gag oder bloßes Aufspringen auf einen Trend“ handeln, sondern um einen konsequenten Schritt für mehr Auswahl und Vielfalt auf der Speisekarte, auch jenseits des vegetarischen und veganen Angebots. Der Bratling des Insektenburgers besteht zu gut einem Viertel aus nährstoffreichen und nachhaltig gezüchteten Buffalowürmern, die fein gemahlen werden. Weitere Zutaten sind zum Beispiel Sojabohnen, Eier und verschiedene Gewürze. Für den Insektenburger arbeitet Hans im Glück mit der Bugfoundation zusammen.

Quelle

Franchise-Systems Hot Rod Fun wächst auf über 15 Standorte

Aus dem 2012 gegründeten Lizenzsystem Hotrod Citytour ging vergangenes Jahr das Franchise-System Hot Rod Fun hervor.  Bereits vor über zehn Jahren entwickelte Maik Wenckstern motorisierte Miniflitzer, die den Charme von Oldtimern und Seifenkisten vereinen ...

> mehr lesen

Café Röstzeit eröfnet ersten Franchise-Standort

2009 machte in Düsseldorf die erste Kaffeerösterei Röstzeit auf. 2016 folgte der zweite Standort in Hilden. Jetzt eröffnet das Gastronomie-Konzept welches auf Nachhaltigkeit und Geschmack setzt, den ersten Franchise-Standort. Röstzeit-Gründer Jörg Plümacher ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK