Die beste Empfehlung hilft nichts ...

 

... wenn man nicht wirklich weiß, was man da so alles empfiehlt!

Bevor wir einem Interessenten eine Empfehlung für ein Franchise-System aussprechen, haben wir die Franchise-Zentrale besucht, an einer Präsentation teilgenommen und uns intensiv mit dem Markt und der Marke auseinander gesetzt. Wir setzen uns mit den Unterlagen die ein Franchise-Interessent bekommt auseinander, schauen in die Zahlen und unterhalten uns mit Franchise-Partnern.   

Bedingt durch dieses Auswahlverfahren und unsere hohen Qualitätsansprüche an das System, können wir nicht jedes System empfehlen. Für Sie als Franchise-Interessent ist unsere Beratungsleistung kostenfrei, aber nicht umsonst, denn Sie sparen Zeit und Kosten bei der Suche nach dem für Sie geeigneten Partner. Die Kosten werden durch ein einheitliches Entgelt der Franchisegeber gedeckt, so dass wir Sie jederzeit objektiv und neutral beraten können. 

Sie möchten eine unabhängige Meinung zu einem System? Gerne recherchieren wir auch in Ihrem Auftrag! 

Apropos, unser Empfehlungen finden Sie hier.

 

 

 

 

Schule des Franchising zum 60.ten Mal

Das viertägige Seminar für Franchise-Geber, Franchise-Manager und Systemzentralen-Mitarbeiter ist bereits ein Klassiker: Zum 60. Mal findet vom 27. bis zum 30. November 2017 die "Schule des Franchising" in Berlin statt. Mehr als 1.500 Teilnehmer haben den Kurs laut dem Veranstalter, dem Deutschen Franchise-Institut, bereits absolviert...

> mehr lesen

Börsennotierte Franchiseunternehmen – welche gibt es?
Was haben haben Vapiano, Hugo Boss und viterma gemeinsam? Sie sind alle börsennotiert!
Künftige Existenzgründer, die nach einer Geschäftsidee Ausschau halten, werden über kurz
 
oder lang auch über Franchisesysteme stolpern...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK